Logo Schatten
 

Forschungsprojekt

Die Team-Fahrschule arbeitet gemeinsam mit dem Median-Reha-Zentrum und dem Psychologischen Institut der Universität Hamburg an einem wissenschaftlichen Projekt.

Es geht darum die Auswirkungen von Hirnschädigungen (z. B. durch Schlaganfall, Schädel-Hirn-Traumen, Hirntumoren) auf die Kraftfahrtauglichkeit konkret zu erforschen und verläßliche Methoden zur Feststellung der Kraftfahrtauglichkeit bei Zustand nach Hirnschädigng zu entwickeln.

Siehe dazu auch "Neurologie & Rehabilitation", 5/2001. Artikelserie "Fahreignung nach Hirninfarkt und Schädelhirntrauma", S. 242 - 261.


Quelle:
TEAM-Fahrschule Hamburg
http://team-fahrschule.de/auto/team/forschung.asp
 
   
Schatten